Office du Tourisme
Route Cantonale 5
1964 Conthey
Tél. +41 (0) 27 346 72 01
Fax +41 (0) 27 346 72 03

 
- Sie sind hier - Kulturerbe - Kern von Conthey
 
FR  DE  EN  IT

Historischer Kern von Conthey

Lombardenturm – Tour Lombarde

Für die Bewohner der Ebene, des Hangs und der höher gelegenen Dörfer der Gemeinde Conthey ist der "Lombardenturm", ein beliebter Versammlungsort. Die Leute kommen zu den zahlreichen Festen auf den zentralen Platz im Ortskern, der einst Schauplatz von Austausch und Handel war.

Die unvergleichliche Aussicht und die Aufmachung des Platzes machen die ehemalige Residenz der Grafen von Savoyen zu einem Mekka für Fotografen, insbesondere zu freudigen Anlässen wie Hochzeiten.

Der Lombardenturm bildete den nordöstlichen Punkt der Festungen, die im 13. Jahrhundert unter dem Grafen Peter II. von Savoyen errichtet wurden. Von diesem Wall besteht heute lediglich das "Tor zum See" - „Porte du Lac", wobei der See das Gewässer war, das die Festung im Norden schützte.

Das Ende des 16. Jahrhunderts wiederaufgebaute angrenzende Gebäude hat im Laufe der Jahrhunderte so viele Eigentümer wie Nutzungszwecke gehabt: Privatwohnung, Justizgebäude, Gemeindehaus, Schule, Molkerei. In den 80er Jahren restauriert, wurde es im Jahre 1993 von der Bürgerschaft von Conthey aufgekauft. Heute beherbergt es einen Weinkeller zur Bekanntmachung des „Terroir“ und zur Förderung regionaler Produkte, eine Kunstgalerie und einen Versammlungsraum, der für spezielle Anlässe gemietet werden kann.

Weitere Informationen unter: : www.tourlombarde.ch

Alte Schlossruine

Den Ortskern überragt die mittelalterliche Schlossruine, die an die Festungen erinnert, die unter dem Grafen Peter II. von Savoyen erbaut wurden. Nach der Schlacht auf der Planta im Jahre 1475 wurde das Schloss von den verbündeten Oberwallisern und den Truppen des Bischofs von Sitten eingenommen und in Brand gesetzt.

Seite drucken Empfehlen Sie diese Website einem Freund Seite herunterladen (PDF)